Montag, 25. Juni 2012

100Bücher wird ein Jahr alt! Gewinnspiel

Meine Lieben! Etwas vernächlässigt von mir ist vor ein paar Tagen der erste Geburtstag meines 100Bücher-Blogs verstrichen. Vor einem Jahr nämlich, am 18.06.2011 gab es den ersten Post in dem ich ziemlich erschrocken feststellte, dass ich von den "100 beliebtesten Büchern der Weltgeschichte" nur einen klitzekleinen Bruchteil gelesen hatte. Weil mich das damals echt geschockt hat, fasste ich den Entschluss, das "Projekt 100Bücher" zu starten und ALLE Bücher auf dieser Liste zu lesen, die im Jahr 2003 unter dem Namen "The big read - the 100 best loved novels of all time" von der BBC veröffentlicht wurde. Drei Tage später trug dieses Projekt erstmals Früchte und es folgte meine allererste Blog-Rezension: Jane Eyre. Damals sah der Blog noch so aus (also der Header jedenfalls, leider hab ich nie dran gedacht, mal nen Screenshot zu machen):



Seitdem hat  sich einiges getan. Auch wenn ich deutlich weniger lese als so einige meiner Blogger-Kollegen - bei denen ich manchmal einschüchternde 20 Bücher im Monat zähle (Wie macht ihr das?!) - habe ich mittlerweile gut ein Drittel der Liste gelesen und ein Viertel davon rezensiert. Und im Laufe der Zeit wurde mir bewusst was für ein wundervoller Entschluss dieser Blog und dieses ganze Projekt war, denn ansonsten hätte ich einige meiner heutigen Lieblingsbücher ja niemals kennengelernt. Zusammengefasst lässt sich das Projekt folgendermaßen ausdrücken:

Bisherige Listenlieblinge:
1. Wuthering Heights (Sturmhöhe) von Emily Brontë (Sturmhöhe war brilliant, spannend, grausam, gnadenlos, edel und einfach ein ganz riesengroßer Klassiker-Lesetipp!)
2. Die Liebe in den Zeiten der Cholera von Gabriel García Marquéz (Poetisch und ironisch, realistisch und  magisch. Loved  it.)
3. The pillars of the earth (Die Säulen der Erde) von Ken Follett (gehört sowieso seit Jahren zu meinen Lieblingsbüchern, lange bevor ich die Liste überhaupt zu Gesicht bekommen habe.)


Bisheriger (absoluter) Listenflop:
The colour of magic (Die Farbe der Magie) von Terry Pratchett. Man, war das ein Krampf. Mit der Hässlichkeit des Covers können es nur noch die Namen im Buch aufnehmen. Hat mich das geneeeeeervt! (Seltsamerweise fand ich übrigens das zweite Pratchett Buch auf der Liste super.)




Im letzten Jahr hab ich von euch ganz viel Zuspruch, gaaanz viele liebe Kommentare und superviel Ermutigung bekommen und dafür möchte ich mich jetzt einfach mal bei euch bedanken. Deswegen gibt es heute bei 100Bücher zum allerersten Mal ein Gewinnspiel. 

Zu gewinnen gibt es ein Buch eurer Wahl im Wert von 15 Euro. Je nachdem wie viele von euch sich am Gewinnspiel beteiligen, lose ich vielleicht noch andere kleine Überraschungen aus, mal sehen. 

Was ihr dafür tun müsst: 

1. Schreibt mir einen Kommentar, welches Buch von der Liste (nochmal: es handelt sich um diese Liste) euch am Besten gefallen hat und warum. Falls ihr noch garkeins der Bücher gelesen habt, schreibt mir bitte, welches Buch ich eurer Meinung nach als nächstes lesen sollte und warum. Dafür gibt es 1 Los

2.(optional) Für Werbung auf eurem Blog (Nehmt euch gern den Header mit und Link bitte im Kommentar hinterlassen) gibt es 1 weiteres Los

3.(optional) Für Werbung auf Facebook (Auch hier könnt ihr gern den Header mitnehmen) gibt es nochmal 1 weiteres Los

Insgesamt könnt ihr also drei Lose sammeln und teilnehmen könnt ihr bis zum 15. Juli 2012, 24 Uhr.
Falls Ihr unter 18 seid, versichert euch bitte, dass eure Eltern mit der Teilnahme einverstanden sind.
Mitmachen kann jeder, mit und ohne Blog (dann aber bitte dem Kommentar ein Erkennungsmerkmal wie Stadt oder Initialen hinzufügen!) Ihr müsst nicht regelmäßiger Leser meines Blogs sein, ich freue mich aber natürlich wenn ihr ein bisschen stöbert und es werdet, wenn euch der Blog gefällt!


Kommentare:

  1. Liebe Mila,
    ganz viele herzliche Glückwünsche zum 1. Bloggeburtstag. Das ist toll! Und ich wünsche dir viel Spaß am Bloggen für die nächsten Jahre :-)

    Jetzt zu deiner Frage. Auf deiner 100-Bücher-Liste sind einige Schätze!! Die Entscheidung fiel mir schwer (Harry Potter 3 ist zB mein Lieblingsteil der Reihe). Ich entscheide mich jetzt aber spontan für "Die Säulen der Erde" von Ken Follett. Ich ab das Buch damals verschlungen und hätte nich gedacht, wie schnell und fesselnd sich die über 1000 Seiten lesen lassen. Ich fand es genial! Übrigens fand ich auch die Serien-Verfilmung gut. Leider hat mich dann der Nachfolger "Die Tore der Welt" nicht mehr so richtig packen können, ich hab es abgebrochen :-(

    Ganz liebe Grüße,
    Damaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Ja, Die Tore der Welt hab ich auch nur durchgelesen, weil mein Freund es damals eh schon mit in den Urlaub nach Portugal geschleppt hatte. Kann mich aber kaum noch an den Inhalt erinnern und war da echt ziemlich entäuscht. Die Verfilmung der Säulen der Erde hab ich leider nie gesehen. Ich weiß aber von ganz vielen, dass sie ganz begeistert waren!

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag auch von mir!

    Ich bin ein ganz großer Fan von "Ulysses", auch wenn es ein harter Kampf war, bis ich das Buch gelesen hatte. Jede einzelne Seite lohnt sich meiner Meinung nach! Natürlich stehen auch viele andere schöne Bücher auf der Liste, aber der "Ulysses" ist eben etwas ganz besonderes!

    Viele Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Von mir auch einen herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! (meinen eigenen hab ich ja völlig verpasst, deshalb steht er für dieses Jahr im Kalender *gg*)
    Ich finde deine Idee, die Liste durchzulesen immer noch sowas von genial und liebe deinen Blog einfach. Wobei mir gerade einfällt, dass ich auch gar nicht weiß, ob ich bei dir regelmäßige Leserin bin. Normalerweise les ich halt einfach immer auf den Blogs mit, die ich in meiner Blogroll verlinkt habe. Da muss ich mal genauer schauen ...

    Nun aber zu der Frage: Ich habe jetzt lange überlegt und bin zuletzt doch bei meinem ersten Gedanken gelandet. Und zwar muss ich mich einfach mal der Liste selbst anschließen mit "Der Herr der Ringe". Als ich die Trilogie vor Jahren gelesen habe, hat sie mich schier umgeworfen. Die Sprachgewalt, die Tiefe der Welt, die Struktur und die Figuren, die eher an mittelalterliche Heldenepik angelehnt sind als an "moderne" Vorstellungen - all das ist für mich einzigartig in der Fantasyliteratur und bisher auch unerreicht (auch wenn der Plot an sich oft kopiert wurde).
    "Der Herr der Ringe" mag heutzutage in vielen Dingen antiquiert wirken (vermutlich auch im Erzähltempo), aber für mich ist er etwas ganz besonderes und maßgeblich daran beteiligt, dass ich selbst Fantasy schreibe, die in einer selbst ausgedachten Welt angesiedelt ist.

    So, und hier ist der Link zu meinem Blogeintrag:
    http://neyasha.blogspot.co.at/2012/06/100-bucher-wird-ein-jahr-alt.html
    (Auf Facebook bin ich nicht, daher kann ich dich da leider nicht bewerben ;-)).

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mila,
    happy Blogbirthday auch von mir! :) Ich gucke schon seit einer Weile immer mal gerne bei deinem Blog vorbei, eben weil ich die Idee, die hinter "100 Bücher" steckt, auch ganz toll finde. Die BBC-Liste kenne ich natürlich auch; ich muss aber gestehen, dass ich die Disziplin und den Ansporn, alle diese Bücher da drauf zu lesen, nicht aufbringen könnte - dafür sind einfach doch ne Menge dabei, die mich inhaltlich gar nicht so sehr interessieren. Insofern: Hut ab :D
    Trotzdem *auf die Schulter klopf* sind ein paar Bücher auf der Liste, die ich durchaus kenne und gelesen habe. Eins davon ist "A prayer for Owen Meany" von John Irving, eins meiner absoluten Lieblingsbücher. Dieses Buch hat mich umgehauen, als ich es vor diversen Jahren zum ersten Mal gelesen habe. Ein echtes Wechselbad der Gefühle: Auf der einen Buchseite kommt man aus dem Lachen nicht mehr heraus, 2 Seiten später möchte man am liebsten weinen. Dazu so wunderbare und eigenwillige Figuren und eine Geschichte, die einem lange zu denken gibt. Klar, das Buch ist ein Wälzer, und es ist definitiv kein Buch, das man mal eben so nebenbei weg lesen kann, finde ich, dafür hat es mich zu sehr mitgenommen. Aber lesenswert ist es auf jeden Fall.

    Viele Grüße,
    Caroline

    AntwortenLöschen
  5. Hey:)
    Ich mach dann auch mal mit, bin auch gleich Leserin geworden;)

    Mir gefällt HP und die Kammer des Schreckens am besten, weil es eines der wenigen Bücher ist, die ich je auch auf Englisch gelesen habe, darauf bin ich ziemlich stolz;p &ich lieeebe Harry Potter ganz einfach ;)

    Liebe Grüße<3
    & schau doch mal bei mir vorbei http://meine-buecherwelten.blogspot.de/ (Da findest du auch die Werbung) Würde mich freuen! :)

    AntwortenLöschen
  6. Wow, herzlichen Glückwunsch zum einjährigen Blog-Schlüpftag! Ich lese bei dir immer gern mit und muss bei deinen Einträgen unglaublich oft grinsen - einfach genial, wie du an die Rezensionen herangehst.:-)

    Gewinnen würde ich natürlich auch gern, deshalb erst mein Lieblingsbuch und dann der Werbeblock.
    Am besten gefällt mir von der BBC-Liste "Good Omens" von Neil Gaiman und Terry Pratchett. Ich hab das Buch für meine Magisterarbeit zum Thema "Religious Satire in the Works of Pratchett und Gaiman" gelesen und musste mich bei ihrer Version der Apokalypse (mit unzähligen Anspielungen auf Bibelzitate) ständig kaputtlachen. Nie war der Weltuntergang so amüsant!
    So, und jetzt kommt Werbung. Hier auf dem Blog: http://streifen-zebra.blogspot.de/2012/06/100bucher-gewinnspiel.html und hier bei facebook: www.facebook.com/Streifenzebra

    Liebe Grüße und auf ins nächste Bücherjahr!

    AntwortenLöschen
  7. 3.) Listen-Nr. 22: Harry Potter und der Stein der Weisen von J.K. Rowling, 1997

    Ein Buch was die Fantasie beflügelt und wobei man sehr gut entspannen kann. Es ist spannend und mitreißend geschrieben. Ein tolles Buch auch für Erwachsene :-)

    LG sonnenblume333@online.de

    AntwortenLöschen
  8. Hoi Mila

    Erst einmal ganz herzlichen Glückwunsch zu deinem Bloggeburtstag. Ich wünsche dir weiterhin viel Spass mti deinem Blog, spannende Bücher und natürlich viele, viele Kommentare :-)

    Nun zu deiner Frage . . . da hast du dir ja einiges vorgenommen . . .
    Auf der Liste sind ja einige tolle Bücher, Verschlungen habe ich davon die Harry Potter Bücher (der dritte Teil ist mein Favorit), "Die Säulen der Erde" (Ken Follet war über Jahr emein absoluter Lieblingsautor) und "Die Geisha". Da ich mich ja für ein Buch entscheiden muss, würde ich dir "Die Geisha" ans Herz legen. Ich kann mich noch gut erinnern, dass ich damals in den Ferien eigentlich vorbereiten wollte, doch das ging einfach nicht . . . zumindest nicht, bevor ich das Buch beendet hatte.

    lG Favola

    AntwortenLöschen
  9. Hallo=)
    Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtsstag!

    Ich würde dir zu The Alchemist von Paulo Coelho raten. Obwohl ich sagen muss, dass mir Veronika beschließt zu sterben und Der Dämon und Fräulein Prym noch besser von ihm gefallen hat.

    Außerdem finde ich bisher alles von Terry Pratchett genial, was ich gelesen habe!

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  10. Alles Gute zum 1-jährigen!!!!
    Ich habe "Wuthering Heights"-"Sturmhöhe" gelesen und fand es fantastisch!!!
    Wir haben dein Gewinnspiel bei Facebook und bei Twitter geteilt (http://www.facebook.com/HisHerBooks + https://twitter.com/#!/HisHerBooks) und in unsere Blogroll haben wir dich auch aufgenommen (http://his-and-her-books.blogspot.de/).

    Viel Glück für die nächsten Jahre... :-)

    Liebe Grüße

    Steffi
    http://his-and-her-books.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    Erstmal herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag. Ich finde es ist eine schöne Idee, sich durch so eine Liste durchzulesen.

    also sofort ins Auge gestochen ist mir auf der Liste der vierte Harry Potter Teil: "Harry Potter and the Goblet of Fire" von JK Rowling. Ich liebe die Harry-Potter-Romane sowieso alle, aber der vierte ist mein liebster und ich habe ihn selbst schon mehrmals gelesen.

    Hier habe ich Werbung gemacht:http://sarahsbuecherwelt.blogspot.de/2012/06/gewinnspiele_26.html

    Gruß

    AntwortenLöschen
  12. Hallo.. :)

    Auch von mir ganz herzlichen Glückwunsch zum 1. Bloggeburtstag. :) Ich hoffe du hast auch weiterhin ganz ganz viel Spaß beim Bloggen. :)))

    Bei der Liste brauche ich gar nciht lange zu gucken, da ist mein Favorit, auch außerhalb der Liste, ganz klar Harry Potter. Alle zusammen. Das ist einfach ein Meisterwerk von J.K. Rowling. :))

    Ganz liebe Grüße,
    Liss. ♥

    AntwortenLöschen
  13. Herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen!
    Ich finde ja die Aktion immer noch echt bewundernswert - ein paar Bücher werde ich mir von der Liste auf jeden Fall auch noch abgucken, aber alle wohl eher doch nicht (obwohl ich eben beim Durchzählen festgestellt habe, dass ich schon bei 33 starten würde :-o) ...

    Ein Lieblingsbuch davon auszuwählen finde ich echt schwierig, weil da so viele von meinen Favoriten drauf sind ... Aber für eins muss ich mich ja wohl entscheiden, von daher nehme ich mal "To Kill a Mockingbird" von Harper Lee. Ich habe es zwar auf deutsch gelesen, aber ich glaube, ich möchte es irgendwann auch noch mal im Original lesen.
    Ein wunderbares Buch über Mut, Toleranz von Leuten, die anders sind, auf welche Art auch immer, Kindheit und Vaterliebe, erzählt aus der Sicht eines Kindes, und darum sind all die Dinge, die für Erwachsene das Wichtigste erscheinen, in diesem Buch teilweise fast nebensächlich erzählt, weil Spiele oder Prügeleien mit anderen Kindern oder Schulprobleme für Scout eben genauso wichtig sind. Trotzdem ist es kein Kinderbuch, und was da passiert, ist wirklich dramatisch und macht sehr, sehr nachdenklich.
    Hach, man muss es einfach lesen, irgendwie kann ich das Besondere gar nicht richtig in Worte fassen. :-)

    AntwortenLöschen
  14. Hi und herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag :)

    Also ich muss auch sagen, dass ich mir aus Deiner Liste "Harry Potter" ausgesucht habe und zwar "Der Gefangene von Askaban". Es ist mein absoluter Lieblings-Harry-Potter-Band. J.K.Rowling hat einen supertollen und sehr spannenden Schreibstil und in diesem Band passieren so viele unglaubliche Dinge. Ach, ich liebe es :)

    Werbung hab ich übrigens auch für Dein Gewinnspiel gemacht. Einmal auf meinem Blog: (bitte ganz runter scrollen) http://suechtignachbuechern.blogspot.de/p/gewinnspiele.html und auf meiner Facebook-Seite auch: http://www.facebook.com/pages/S%C3%BCchtig-nach-B%C3%BCchern/285568718156672

    Vielleicht magst Du ja auch mal auf meinem Blog vorbeischaun. Würd mich freuen!

    LG
    Monika
    www.suechtignachbuechern.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  15. Hey, auch von mir alles Gute zum Bloggeburtstag!

    Von den Büchern, die ich gelesen habe (von der Liste ;) ) gefielen mir "Pride and Prejudice" und "Perfume" am besten :) die sind einfach nur klasse. Habe ich das richtig gesehen, dass Du noch nicht alle Harry Potter Bände gelesen hast? Also, das geht ja so nicht!

    LG, Rica

    AntwortenLöschen
  16. Ein Jahr erst? Irgendwie hätte ich erwartet, dass es deinen Blog schon länger gibt ... Auf jeden Fall herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Spaß beim Bloggen! :)

    Mir fällt es sehr schwer einen Titel aus der Liste zu fischen, aber ich entscheide mich für den Hobbit! Gerade für "Tolkien-Einsteiger" finde ich den deutlich einfacher zu lesen als die "Herr der Ringe"-Trilogie. Die Geschichte ist voller sympathischer Charaktere, bezaubernder Beschreibungen und liebevoll dargestellten Szenen. Um in Tolkiens Welt hineinzufinden, ist für mich "Der Hobbit" der beste Weg. :)

    Oh, und wenn du hören statt lesen willst, dann würde ich dir die ungekürzte Lesung mit Gert Heidenreich ans Herz legen. ;D

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Mila,
    von mir gleich ein doppelter herzlicher Glückwunsch. Einmal zum Bloggeburtstag und dann zu deinem Blog selbst, der mir wirklich sehr gut gefällt. Man merkt, wie wichtig dir Bücher sind!
    Wuthering Heights ist ein wundervolles Buch. Es ist voll dunkler, erschreckender Romantik und Besessenheit.

    Habe mich auf deinem Blog als Mitglied eingetragen und würde mich über einen Gegenbesuch deinerseits sehr freuen!
    Übrigens lese ich nicht nur sehr viel, ich schreibe auch selbst!

    LG
    Roxann
    www.roxannhill.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  18. Hi,

    alles Gute zum Bloggeburtstag.

    Ich würde aus Deiner Liste die Nummer 2 "Pride and Prejudice, Jane Austen (Stolz und Vorurteil)", da der Film auch schon sehr schön war und die Bücher sind immer besser als die Filme.

    Werbung Deines Gewinnspiels habe ich auf meine FB-Pinnwand gepostet:
    https://www.facebook.com/#!/bianca.sch.37

    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  19. Hi,

    Das beste ganz klar Harry Potter....kann ich der Liste entnehmen, dass du die HP Bücher tatsächlich noch nie gelesen hast o.O?

    LG marion

    AntwortenLöschen
  20. Haha nein, ich hab alle Harry Potter Buecher mindestens (!) 3-4 mal gelesen. Ich hab sie hier nur noch nicht rezensiert. Daher die Differenz in den gelesenen (33) und rezensierten (25) Buechern, von denen Harry Potter immerhin 6 STueck ausmacht (Band 1 hab ich schon rezensiert).

    AntwortenLöschen
  21. Hallöchen,
    also ich habe so weit ich sehe, noch keines der Bücher gelesen würde aber Emma von Jane Austen oder The Lord of The Rings lesen.
    Meine Werbung: http://leserattentee.blogspot.de/2012/06/schon-wieder-gewinnspiele.html
    Leser bin ich übrigens auch ;) MadameJessi

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  22. Der erste Teil der Harry Potter Reihe hat mir am besten von dieser Liste gefallen. Warum? :D Na weil dieses Buch der perfekte Auftakt zu einer tollen Reihe ist, von der man nie wieder wegkommt.

    Liebste Grüße,
    Nina

    AntwortenLöschen
  23. Herzlichen Glückwunsch!

    Früher fand ich die HP Reihe und Plötzlich Prinzessin von Meg Carbot richtig toll. Aber es ist schon viele Jahre her das ich die Bücher gelesen habe.
    Das letzte Buch aus der Liste, dass ich gelesen habe war Die Säulen der Erde. Das hat mir sehr gut gefallen auch wenn es teilweise etwas brutal zuging. Auch Das Parfum hat mir gut gefallen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  24. Hallo,

    ich folge deinen Blog via GFC als knallfrosch87

    Aus der Liste gefällt mir am besten der 1. Teil von Harry Potter, weil man erfuhr wie alles anfing, wie er aufgewachsen ist, alles über seine Vergangenheit etc. war schon spannend.

    Blogbericht
    http://traumland87.over-blog.de/article-100bucher-wird-ein-jahr-alt-gewinnspiel-107689831.html


    Werbung auf Facebook
    http://www.facebook.com/photo.php?fbid=409394012444995&set=a.129203477130718.31581.100001232000081&type=1


    eMail: flurry@web.de

    AntwortenLöschen
  25. Herzlichen Glückwunsch zum 1. Bloggeburtstag!!!

    Ich finde diese Liste ja etwas merkwürdig, wenn so oft Harry Potter drauf steht, aber was soll´s...
    Mein Favorit wäre definitiv die Nr. 41. Anne Of Green Gables, LM Montgomery
    Ein wunderbares Buch, das mich schon als Jugendliche gefangen genommen hat und mich auch heute noch fesseln kann.

    Herzlichen Gruß
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  26. Hallöchen,

    jetzt erstmal Happy Birthday!! Und dann gleich mal ne Frage, hast du die wirklich alle auf Englisch gelesen?? Wow!
    Du hast eindeutig viele tolle Bücher auf deiner Top 1oo-Liste, aber ich habe mich für "Alice im Wunderland" entschieden. Die Entscheidung zwischen Alice und Harry Potter war verdammt schwer! Aber seit ich den Film "Alice im Wunderland" gesehen und danach das Buch gelesen habe, vergöttere ich das Buch. Einfach fantastisch!

    Liebste Engelsgrüße,
    Liuna

    AntwortenLöschen
  27. Also, das ist wirklich schwierig, denn bei der Liste... Also, ich liebe jedes Buch von Jane Austen (da sind ja einige drauf), vielleicht Persuasion am meisten. Zwei meiner Alltimefavorites sind The Secret Garden und Jane Eyre. Good Omens finde ich herrlich und hab es schon vielfach empfohlen und verschenkt. Dann Alice im Wunderland, Winnie Pooh (so weise!) muss man einfach mal gelesen haben! Dann Herr der Ringe, Der Hobbit... naja, ich könnte noch lange so weiter machen, aber das ist ja nicht Sinn der Sache, oder? ;o)
    Ich habe Deinen Blog abonniert unter Laila und habe auf Facebook (Laila Mahfouz) sowie hier http://www.lailamahfouz.de/links/ den Blog verlinkt bzw. das Gewinnspiel gepostet.
    Herzlichen Glückwunsch und noch eine schöne Woche! Danke für das Gewinnspiel!
    Lieben Gruß von Laila

    AntwortenLöschen
  28. Hey :D
    wie blöd bin ich denn!! schreib da mit dir, vergess aber leser zu werden... und dann... werde ich durch einen anderen Blog auf deinen aufmerksam!!! tststs... und du hast ein gewinnspiel :D das soll jetzt nicht komisch rüberkommen... aber naja ein Buch (bin gerade im Bücherneuzugängerausch)

    Von deiner Liste würde ich die HP-reihe empfehlen... einfach weil man sie gelesen haben muss :D und Vom Winde verweht... weil meine Mum dauernd davon schwärmt :D
    Dann werde ich heute dieses neue Programm probieren, mit dem ich werbung für deinen Blog mache :D Facebook und Co hab ich nicht :D

    LG
    Weisselilie

    AntwortenLöschen
  29. Von dieser Liste habe ich noch nichts gelesen, abgesehen von Sturmhöhe (und es gefiel mir nicht soo gut...). Ich würde Alice im Wunderland lesen, ich finde die Filme nämlich richtig bezaubernd <3
    Werbung gemacht habe ich auch :) http://buechersturm.blogspot.de/p/gewinnspiele.html

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  30. Hey,
    hab durch ne Gewinnspielwerbung deinen Blog entdeckt und ich muss sagen, die Idee die Liste abzulesen is echt toll!, ich glaub das werde ich auch tun. =)
    Von der Liste hab ich "The catcher in the rye" und "To kill a mockingbird" als Pflichtlektüre im Englischunterricht gelesen. Und ich habe die Harry Potter Bände gelesen, sonst nichts von den 100 *erschreck* ersteres war total äzend, ich hab nix verstanden und es war stinklangweilig, ich hab des Buch nie zu ende gelesen, obwohl ich mic auch bei schlechten Büchern zwing es zu Ende zu lesen. Am besten fand ich "To kill a mockingbird", des war wirklich schöööön! =)
    Und Jane Eyre will ich auch uuuuunbedingt mal lesen.

    glg Tine =) (Initialen C. M.)

    AntwortenLöschen
  31. Hey :) Ich würde auch noch gerne mitmachen^^
    Von diesen Büchern hat mir am besten Harry Potter und der Feuerkelch gefallen. Allgemein Harry Potter finde ich einfach genial. Zuerst habe ich mir die Filme angesehen. Als ich dann das erste Buch gelesen habe war ich begeistert. Es hat mich total gewundert, dass im vierten Teil so viel weggelassen wurde. Das Buch ist einfach wahnsinnig gut geschrieben. Total spannend und schön :)
    Ich bin übrigens Leser geworden und Werbung habe ich auch gemacht auf meinem Blog -> http://inkworld-buecherblog.blogspot.de/p/andere-gewinnspielaktionen.html

    Liebe Grüße
    Tamara

    AntwortenLöschen
  32. Erstmal Glückwunsch zum einjährigen Jubiläum! :)

    Bei der Liste sind viele tolle Bücher dabei, darum fällt mir die Entscheidung gar nicht so leicht. Aber mein Favorit ist letztendlich die "Harry Potter"-Reihe. Warum? Eine außergewöhnlich gute Geschichte (vom ersten bis zum letzten Band), ein toller Mix aus Spannung, Humor und Drama, liebenswürdige Charaktere und ich liebe einfach diese fantastische Welt rund um Hexen, Zauberer und andere Fabelwesen. Außerdem bin ich mit Harry Potter groß geworden.

    Und hier ist meine Blogwerbung: http://jolie89.blogspot.de/2012/07/zwei-gewinnspiele.html.

    AntwortenLöschen
  33. Halli Hallöchen
    Würde gerne auch an diesem Gewinnspiel noch teilnehmen ^^ bin auch jetzt leserin bei dir geworden :P
    Also erst mal die werbung auf meinem Blog: http://alisiaswonderworldofbooks.blogspot.de/p/werbungen-gewinnspiele.html
    Mir hat der erste Teil von Harry Potter besonder gefallen. Auch ich hab mir erst die Filme gesehen und nach einer weile( dan der schule) hatten wir das als aufgabe ^^ ich war innerhalb von einem Tag damit durch und ab und zu lese ich es heute noch *O*
    The Prinzess Diaries von Meg Cabbot würde mich interessieren wie das so ist ^^

    lg

    Alisia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...