Sonntag, 22. Januar 2012

"Unsuitable for small people"

Das ich ein großer Roald Dahl Fan bin, hab ich glaube ich schon einige Male durchblicken lassen. Ihren Ursprung hat diese Bewunderung meinerseits nicht etwa in meiner Kindheit (Bis zu Charlie und die Schokoladenfabrik hatte ich von Roald Dahl noch nie was gehört), sondern in Spanien. Da hat mir nämlich während eines Auslandssemesters eine Freundin aus Australien seine Gedichte vorgelesen. Zu Weihnachten erreichte mich nun ein Päckchen aus Australien mit dem Vermerk "Wish i could be there to read it to you".

Der Inhalt bestand aus zwei Büchern und einem genialen selbstgemalten (und geklebten) Bild. (Neben Roald Dahl bin ich übrigens auch Aladdin Fan... Irgendwie hab ich es damit geschafft, als Tiger in den Palast aufgenommen zu werden.)



Bei dem einen der Bücher handelt es sich um "Rhyme Stew" von Roald Dahl, aus dem ich euch ganz kurz ein bisschen beheitern wollte. Vorsicht, die Gedichte in diesem Buch sind aber laut Cover "Unsuitable for small people". Speziell seine Märchengedichte habens in sich. Roald Dahls Gedichte hab ich schon ein paar mal verlinkt, aber ich machs gern nochmal! Viel Spaß damit. (Ich poste hier aber nur kleine Teile der Gedichte, die sind nämlich fast alle ziemlich lang.)
Aus "Aladdin and the Magic Lamp"
Aladdin said, "What if I meet
Some brute that thinks I´m good to eat?
A Gorgon or a hippogriff?
A Doodlewhang, a Boodlesniff?
There´s lots of dangerous things around
In murky caverns underground!"
Jock whispered leecherous and low,
"Now if you really want to know,
The only dangerous things down there
are dancing girls with bottoms bare.
I think you might enjoy a fling
with some curvaceous little thing."
Aladdin yelled "That´s what I crave!"
And shot into the giant cave.


Aus "The Emperor´s New Clothes


They stopped. They gasped. There stood the King
as naked as a piece of string,
As naked as a popinjay,
with not a fig-leaf in the way.
Some ladies blushed and hid their eyes
And uttered little plaintive cries.
But some, it seemed, enjoyed the pleasures
of looking at the royal treasures.
A brazen wench cried, "Oh my hat!
Hey girls, just take a look at that!"
The Queen, who´d seen it all before,
made swiftly for the nearest door.

Jedem, der gerne freche Gedichte/Kinderbücher mag, empfehle ich dringend dieses Buch:

Ps: Rhia, if you´re reading this: THANK YOU SO MUCH!!! You´re the best! (And I´m sorry I only have my crappy mobile phone camera to take pictures, the drawing is awesome!)

Kommentare:

  1. You're me than welcome my darling :)

    AntwortenLöschen
  2. man, you´re fast :D. GO TO BED RHIANNON, isn´t it in the middle of the night in Sidney?!

    AntwortenLöschen
  3. Yeah, it was like 4am. Oh, and the "me" in the previous comment was meant to be "more"...

    AntwortenLöschen
  4. ...with not a fig-leaf in the way...

    Selten so gelacht, Roald Dahl ist einfach ganz große Klasse! Kennst du übrigens "Boy" von ihm? Da schreibt er über seine Kindheit, sehr lesenswert!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...