Sonntag, 18. September 2011

[Blogliebling] Ist es falsch, Lord Voldemort scharf zu finden?

Wisst ihr noch, wie es sich angefühlt hat, das erste mal Harry Potter zu lesen? Wie ihr sehnsüchtig auf jeden neuen Band gewartet habt, gerätselt habt ob Harry das Ende überlebt? Vor ein paar Tagen habe ich einen grandiosen Blog gefunden und mir ist gerade aufgefallen, dass ich ihn dringend mit euch teilen sollte! 

"Is it wrong to think Voldemort's hot?" (via)


(Edit: Bevor Wonder einen Herzinfarkt bekommt: Krummbein heißt das Tier! BEIN. Nicht Schwanz. Hrrähm.)Wir schreiben das Jahr 2009, Jess ist Mitte 20 und hat noch kein einziges Harry Potter Buch gelesen. Zwei Jahre nachdem der siebte und letzte Band der Reihe herausgekommen ist, beschließt sie, jetzt nun aber doch mal damit anzufangen. Und sie lässt uns daran teilhaben. Ihr Blog http://thelastmuggle.com konnte sich innerhalb kürzester Zeit vor Lesern kaum noch retten und ist einer der spannendsten und witzigsten "Lernabhalter" (Ist ja schließlich noch nicht Klausurphase!), die ich in letzter Zeit gefunden habe. Jess schreibt grandios und sie lässt in ihre Posts immer mal wieder ein paar Voraussagen einfließen mit ihrer Meinung was in den nächsten Büchern passiert. Manchmal liegt sie damit richtig aber sie liegt auch oft dermaßen daneben, dass es eine wahre Freude ist! Dabei kombiniert sie eigentlich ziemlich gut. Schließlich ist es ja wahr, dass Harrys Feindglas immer losgeht, wenn Krummschwanz  in der Nähe  ist, also ist die Schlussfolgerung, dass Kummschwanz Lord Voldemort ist, doch gar nicht so weit hergeholt. :p Und auch ich war mir damals sicher, dass Ginny am Ende stirbt.


Neben einer starken Abneigung gegen den armen Dobby und einer kleinen Schwärmerei für Tom Riddle besitzt sie auch noch eine große Portion Humor und viel, viel Schreibtalent. Allen, die wie ich von Harry Potter eigentlich nie genug kriegen können und sich wünschten, sie könnten nochmal zum "Erstleser-Status" zurückkehren, sei dieser Blog wärmstens ans Herz gelegt! Ich wünsch euch einen tollen Sonntag!

Kommentare:

  1. Krummschwanz? KRUMMSCHWANZ?! Also sorry wenn ich sowas les würd ich mich am liebsten von ner Brücke stürzen xD

    AntwortenLöschen
  2. Bahahaha, sorry. Krummbein. :p Ich hab die Bücher zu letzt auf Spanisch gelesen, da heißt das Tier Crookshanks. Komm runter von der Brücke, ich hoffe ich war nicht zu spät :D

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die lustige Blogempfehlung. Ach, ich weiß auch noch, wie ich nach jedem Band im Internet zahlreiche Spekulationen gelesen habe, was wohl im nächsten Teil passieren wird. Das waren noch Zeiten. :-)
    Dobby war mir übrigens auch zu nervig.

    AntwortenLöschen
  4. Im englischen heißt er auch Crookshanks ^^ War auch nur als Witz gemeint, also nich falsch verstehn xD

    AntwortenLöschen
  5. @ Friedelchen: Ja, ich fand Dobby auch anstrengend. Das hat aber nichts dran geändert dass ich die Messerwerf-Stelle ganz schrecklich traurig find :(

    @ Wonder: Quatsch, mir dreht sich auch ein Ohrläppchen um, wenn ich lese wie Namen oder Buchtitel verhunzt werden! (Wobei ich sagen muss, dass Krummschwanz jawohl deutlich mehr Stil hat als Krummbein. Also Bitte :P)

    AntwortenLöschen
  6. Stimmt eig... Aber vllt is Krummschwanz irwie anstößig für en kinderbuch xD

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...