Donnerstag, 8. September 2011

[TTT] Die zehn hässlichsten Büchercover


Heute hab ich mich entschieden, das erste mal beim "Top Ten Thursday" mitzumachen. Dieses jeden Donnerstag stattfindende Highlight wurde in Deutschland durch Alice im Bücherland ins Leben gerufen und hat mir schon so einige heitere Momente beschert. Nun bin ich ja gerade mitten in meiner ersten richtigen Master Woche. Stress und so! Asignments, Gruppenarbeit, (Fach-)Bücher lesen. Da kann ich nicht auch noch beim TTT mitmachen... Und dann hab ich das Thema dieser Woche gesehen! "Die zehn hässlichsten Buchcover". Grandios, wie könnte ich die an mir vorbeiziehen lassen?

Der Einfachheit halber wollte ich es bei Büchern belassen, die ich hier schon rezensiert habe. Bis ich zu den Harry Potter Büchern gekommen bin, bei deren Covern den Ländern anscheinend absolute Narrenfreiheit gelassen wird. Aber seht selbst...

Mein Platz 10 
So gerne ich die Twilight Saga auch gelesen habe, finde ich es doch etwas bedenklich, dass auf einmal die halbe Jugendabteilung aller Buchläden mit drei Farben auskommt. Ja, die Twilight Cover waren nen Hit. Reicht das nicht? Müssen wir nun Wuthering Heights, diesen wundervollen Klassiker von 1847, unbedingt auf Bella-Edward Format prügeln? "Love never dies"?! Yak!! Für die, die es noch nicht gelesen haben: Wuthering Heights ist ein altes Anwesen in den Mooren Englands. ALSO WAS ZUM TEUFEL HAT DIE BLUME DA ZU SUCHEN? Und warum geht sie eine Treppe runter? Hä?



Mein Platz 9
Ich geb es zu: Die Gestaltung der deutschen Jugendversion der Kammer des Schreckens war nicht das strahlend gelbe vom Ei. Ich kann mich zumindest nicht dran erinnern, dass irgendwo im Buch mal erwähnt wird, wie Harry sich die Haare grün färbt. Aber diese gähnend langweilige Erwachsenenversion sieht eher nach "100 Fakten aus Flora und Fauna" aus. Und das ist doch wohl nicht der Basilisk da oben, oder?


Mein Platz  8
Okay, okay. Auch im Buch wird Jane Eyre nicht als Schönheit beschrieben. Viel mehr fällt sie dort nämlich durch ihre leidenschaftliche Seele auf. Aber die steckt bestimmt auch hinter diesen Elan versprühenden Augen! Irgendwo.




Mein Platz 7
Vorsicht Harry, in Schweden ist die Luft ein bisschen giftig. Aber ist nicht so schlimm, denn deine Hose ist so eng, da wirst du wahrscheinlich eh nicht atmen können. Nimm dich aber bitte in Acht vor Dracos Kopf, der da hinter dir in der Gegend rumfliegt - da kommt nämlich Zaubernebel aus seinen Ohren!




Mein Platz 6
Gleich nochmal der Stein der Weisen. Dieses Cover aus Italien hat eine meiner Lieblingsstellen des Buches abgebildet; Nämlich die als Harry mit einer toten Ratte Schach spielt. Ich war so stolz auf Harry, als er das Spiel gewonnen hatte und sich als Belohnung einen Hut aus seinem Gegner schneidern durfte.




Mein Platz 5
Da das Buch Animal Farm ja eine Dystopie und wirklich eine sehr dunkle Satire ist, passt das Cover hier sehr gut. Nichtsdestotrotz würde ich sowas nicht im Haus haben wollen. Ich kenn mich mit Feng Shui zwar nicht aus, aber ich hab das Gefühl dieses fiese Bild macht auch die schönste Raumatmosphäre kaputt.




Mein Platz 4
Bei Platz vier konnte ich mich zwischen diesen beiden Goldstücken aus Finnland nicht entscheiden. Nicht nur, dass die gelangweilten Rotznasen einfach wirklich hässliche Kinder sind - (über das komische Schaf im Hintergrund wollen wir mal nicht sprechen) - sondern sie legen es auch noch drauf an, den armen Seidenschnabel zu erwürgen! Oder ist das ein Versehen, weil Harry und Hermine so vertieft ineinander sind? Wenn sie sich dabei mal nur nicht mit ihren Nasen in die Quere kommen!


Mein Platz 3
Das Miss Havisham in Charles Dickens Great Expectations als einer der "most haunting characters ever" beschrieben wird, hatte ich bis jetzt Dickens Erzählkunst zugeschrieben. Denn wie gesagt, verbreitet das Buch eine sehr gespenstische Atmosphäre mit seinen hoch psychotischen Figuren. Aber das hier ist eher so Richtung "Albträume bis in alle Ewigkeit und Nachts nur noch mit Licht schlafen."


Mein Platz 2
Ganz genau. Auch dieser fette kleine Dortmund Fan ist Harry Potter. Nur das er gerade im Hogwarts Express kräftig aufs Maul bekommen hat. Aus Solidarität hat  sich der Himmel deshalb blutrot gefärbt. 


Mein Platz 1
Was zum...?! Wer hat Muttern an das Paint Programm gelassen?! Ohne Worte. Kein Zweifel, dass Die Säulen der Erde "A Masterpiece" sind. Dieses Cover ist auch eins. Denn es ist an Hässlichkeit nicht zu überbieten!


So, das waren meine Top Ten. Jetzt mach ich mich auf Blogschau, da gibts bestimmt auch so einiges zu bewundern. Das Thema für nächsten Donnerstag ist "10 Bücher, die ihr immer wieder lesen könntet."

Kommentare:

  1. Haha, deine Kommentare zu den Covern sind echt amüsant! Und die Harry Potter Cover sind ja größtenteils echt erschreckend....da haben wir mit den deutschen Covern ja noch echt Glück =)

    lg, Cara

    AntwortenLöschen
  2. Unglaublich oder? Das sich bei dem beliebtesten Kinderbuch aller Zeiten ein paar Pappnasen derartig austoben durften ist eigentlich kaum zu glauben. Eine ganze Sammlung an Harry-Cover-Abscheulichkeiten (und auch ein paar sehr hübsche Cover!) gibt es hier zu bewundern: http://www.openflame.com/harrypotter/book_covers.shtml

    AntwortenLöschen
  3. Bei den Harry-Potter-Covern sind ja echt ein paar hässliche dabei! Ich finde aber ehrlich gesagt die deutschen Cover auch nicht so toll, liegt vielleicht aber auch daran, dass ich die Bücher nur auf englisch besitze.
    Die italienischen Cover finde ich eigentlich ganz süß gezeichnet, auch wenn man meinen könnte, dass da jemand das Buch nicht gelesen hat...

    AntwortenLöschen
  4. Na da sind ja wirklich ein paar schreckliche Exemplare dabei :D Vor allem die finnischen Harry Potter Cover mit den riesen Nasen finde ich wirklich schlimm! Bei solchen Covern hätte ich es mir sicherlich dreimal überlegt, ob ich die Romane auch wirklich kaufen möchte :D

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein Zufall!! Meine Lieblingsstelle in Harry Potter ist auch die, wo er mit der toten Ratte Schach spielt!!! :D

    Liebe Grüße, muselmu

    AntwortenLöschen
  6. @ Stefanie:
    Ja, du hast recht, das Cover zu Wuthering Heights ist ja auch nicht wirklich "hässlich". Nur das Cover zu sehen und zu denken dass der Designer das Buch nicht gelesen hat, ist echt ein bisschen kritisch. Und insbesondere wenn man beim Kauf nach dem Cover geht. Was ich bei Wuthering Heights besonders tragisch finde (Und mir jetzt erst aufgefallen ist), ist dass sie tatsächlich "Bella und Edwards Lieblingsbuch" schreiben. Dabei kann Edward das Buch gar nicht leiden.

    @ Prettytiger:
    unglaublich oder? Da wird einem tatsächlich der Titelheld unsymptahisch gemacht. Äh -doof?!

    @ muselmu
    Das ist kein Zufall, das ist Schreibkunst! Die Stelle ist einfach so ergreifend. :p

    AntwortenLöschen
  7. "Auch dieser fette kleine Dortmund Fan ist Harry Potter. Nur das er gerade im Hogwarts Express kräftig aufs Maul bekommen hat." Genial! Ich musste so lachen :D
    Himmel ist das HÄSSLICH! Hässlicher als hässlich... Also dein Platz 2 deiner Liste ist für mich die absolute Nr 1.
    Bin immer noch geschockt. Sowas kauft doch keiner!

    AntwortenLöschen
  8. Hahaha, komm schon: Das Cover zu Animal Farm ist GROßARTIG. :D

    AntwortenLöschen
  9. Ich find das Cover zu ANimal Farm auch wirklich genial!^^ hat auf jedenfall unterhaltungswert! :))

    AntwortenLöschen
  10. Muuaahhh...bin gestern Nacht vor Lachen fast aus dem Bett gefallen. Sehr schöne Kommentare zu wirklich unglaublichen Covern! :D

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...